fbpx

Gratuliere. Du bist dabei!

Trage den Termin gleich in deinen Kalender ein.

Live-Aufstellungs-Webinar:

Sonntag, 23. Juni 2024 um 11:00 Uhr

Dauer ca. 90 Min.

Das Webinar findet über Zoom statt. Du bekommst den Teilnahmelink einen Tag vor dem Webinar.

In diesem Online Training lernst du:

  • Wie die Systemischen Prinzipien und Kräfte dein Leben beeinflussen und verändern können.
  • Warum deshalb viele Menschen ihre Ziele, Träume und Wünsche nicht erreichen.
  • Was du tun kannst, um deine Wünsche und Ziele mit mehr Leichtigkeit zu verwirklichen!

Es liegt nicht an fehlender Intelligenz oder Wissen, sondern an unseren ureigensten emotionalen Blockaden und verdrängten Ängsten. Themen, die oft seit Generationen übergeben wurden.

Folgende Inhalte erwarten dich:
  • Systemische Ordnung und Gesetzte
  • Worum geht es beim Systemstellen
  • Systemstellen und Wirkung, versus Leistung
  • Morphogenetische Felder
  • Emotionale Blockaden lösen
  • Selbstverantwortung und Schicksal
  • Wo hilft Systemstellen
  • Interaktive Live-Aufstellungen mit einem professionellen Aufstellungsleiter
  • Q&A Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen
  • Exklusive Ressourcen zur persönlichen Weiterentwicklung
Systemisches Live Training:

System- und Familienstellen ist mein Herzensthema. Seit 20 Jahren arbeite ich damit und gebe Seminare. Systemische Arbeit ist für mich das effizienteste Werkzeug im Coaching, um verdeckte Lösungen zu finden die dich wirklich nach vorne bringen.

In dieser Live-Demonstration wirst du lernen, die Grundprinzipien hinter echter Persönlichkeitsentwicklung und Erfolg zu verstehen.

Keine andere Methode kann so viele tiefgreifende Einsichten bringen wie Systemstellen – deshalb ist es eine Offenbarung für echte Veränderungen.

Es gibt keine Aufzeichnung, also sei bitte pünktlich und live dabei.

Ich freue mich auf dich

Helmut Rossmann

Über den Aufstellungsleiter:

Helmut Rossmann ist Systemischer Coach aus Berufung. Seit 2002 gibt er Live Seminare über Systemstellen und Hypnose, die von mehr als 10.000 Menschen besucht wurden.